Landkreis Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Volltextsuche

Persönliche, soziale, berufliche Wiedereingliederung

Für die weitaus überwiegende Zahl abhängigkeitskranker Menschen steht ein bedarfsgerechtes Angebot ambulanter und stationärer Behandlungseinrichtungen zur Verfügung. Dies wird ergänzt durch Einrichtungen und Dienste die zur persönlichen, sozialen und beruflichen Stabilisierung und Wiedereingliederung beitragen können. Denn Abhängigkeitskranke bringen je nach Grad der sozialen Desintegration eine Fülle von sozialen Problemen mit in den Rehabilitationsprozess. Die Probleme liegen z.B. in Bereichen wie Probleme am Arbeitsplatz, zusätzliche psychische Erkrankungen, Schulden, ungeklärte Unterhaltsverpflichtungen, schlechte Wohnverhältnisse oder Wohnungslosigkeit, Erziehungs- und Beziehungsproblematiken, offene Gerichtsverfahren und gerichtliche Auflagen.

Durch die nachgehende Betreuung kann eine Rückfallprophylaxe angeboten werden, sie kann außerdem als Stabilisierung bei drohenden oder akuten Krisen wirken. In besonderen Lebenslagen sind weitere begleitende oder nachgehende Hilfeangebote Teil der Rehabilitation und insbesondere zur Sicherung des Rehabilitationserfolges in vielen Fällen notwendig.

Menü öffnen

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Schwäbisch Hall
Suchthilfenetz des Landkreises


Geschäftsstelle
Gelbinger Gasse 20
74523 Schwäbisch Hall

Tel: 0791 755-7921
Fax: 0791 755-7925
suchthilfe-sha(@)lrasha.de